Der von Grund auf neu entwickelte Panamera ist ein anspruchsvoller Sport- und komfortabler Reisewagen zugleich. Motoren und Getriebe wurden neu konstruiert, das Fahrwerk perfektioniert, das Anzeige- und Bedienkonzept zukunftsweisend interpretiert und das Design in eine neue Evolutionsstufe transferiert.

mehr

Einzigartige Autos zu konstruieren – das ist Porsche. Der Panamera ist so ein Auto. Entwickelt für Sportwagen-Fahrer, die vier Türen und vier Sitzplätze schätzen. Und für Limousinen-Fahrer, die auf Sportwagen schwören. Gegensätze, die der Panamera souverän verbindet. Sportwagen und Luxuslimousine in einem.

mehr

Der Charakter des Panamera wurde mit dem Wechsel zur zweiten Generation auch äußerlich geschärft. Die Ausgangsbasis dafür bilden besonders dynamische Proportionen:

mehr

Zur Markteinführung debütiert der neue Gran Turismo von Porsche in den Versionen Panamera Turbo, Panamera 4S und Panamera 4S Diesel. Alle Modelle haben neue Motoren, permanenten Allradantrieb und ein neues Achtgang-Porsche-Doppelkupp­lungsgetriebe (PDK) an Bord. Ein 404 kW (550 PS) starker Vierliter-V8-Benziner treibt den Panamera Turbo an, ein 2,9-Liter-V6-Benziner mit 324 kW (440 PS) den Panamera 4S. Im Fall des Panamera 4S Diesel sorgt ein Vierliter-V8-Turbodiesel mit 310 kW (422 PS) für Schub.

mehr

Analog zum Gesamtkonzept des neuen Panamera vereint auch das neue Fahrwerk den Reisekomfort einer Luxuslimousine mit der Performance eines echten Sportwagens. Dafür sorgt als Ergänzung zum souveränen Grundlayout eine ganze Armada innovativer Systeme: Mit einer neuen Hinterachslenkung bringt Porsche erstmals die Lenkpräzision und das Handling von Sportwagen in die Klasse der Gran Turismo.

mehr

Der neue Panamera besitzt eine neu konzipierte Hightech-Leichtbau-Karosserie. Noch stärker als zuvor setzt Porsche dabei Aluminium ein. Beim Vorgänger bestanden bereits die äußeren Türbleche, die Motorhaube, die Heckklappe und die vorderen Kotflügel aus Aluminium. Mit dem neuen Panamera geht Porsche nun deutlich weiter und fertigt auch großflächige Rohbauteile wie die komplette Seitenpartie und das Dach aus Aluminium.

mehr

Die Digitalisierung des Automobils verändert die Mobilität aktuell stärker und schneller als je zuvor. Völlig neue Anzeige- und Bedienkonzepte, intelligentere und vernetztere Assistenzsysteme und eine immer schnellere und leistungsfähigere Bordelektronik führen dazu, dass der Komfort, die Vernetzung mit der Außenwelt und die Sicherheit ein neues Niveau erreichen.

mehr